Allgemeine Geschäftbedingungen

  • Artikel 1: Zweck


    Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen werrden vereinbart zwischen :
    BOBINO AG, mit einem Aktienkapital von CHF 100'000, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister Basel unter der Nr. CHE-250.479.025, mit Sitz an der Adlerstrasse 21, 4052 Basel.

    Im Folgenden als "JACADI" bezeichnet.

    Und

    jeder natürlichen Person, welche die Website www.jacadi.ch besucht und/oder einen Kauf über die Website www.jacadi.ch tätigen möchte (nachfolgend "Benutzer"); diese Website ist über die URL www.jacadi.ch zugänglich.

    Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sollen die Modalitäten für den Fernverkauf zwischen JACADI und dem Benutzer, von der Bestellung über die Zahlung bis zur Lieferung, regeln. Sie regeln alle Schritte, die für den Abschluss einer Bestellung notwendig sind und gewährleisten die Weiterverfolgung dieser Bestellung zwischen den Vertragsparteien.

    Die Bestellung setzt die vorherige und unwiderrufliche Zustimmung zu den Allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus. Der Benutzer bestätigt zum Zeitpunkt der Bestellung durch das Ankreuzen des Kästchen: « Ich habe die allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiere sie und verstehe, dass die Aufgabe dieser Bestellung eine Zahlung erfordert », dass er die genannten Bedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert hat.

    Da sich die Allgemeinen Verkaufsbedingungen ändern können, gelten jeweils die Bedingungen, die auf der Website www. jacadi.ch am Tag der Bestellung durch den Benutzer in Kraft sind.

    Der Benutzer erklärt:
    - dass er handlungsfähig ist; Minderjährige sind ausgeschlossen sowie Personen unter Beistandschaft, die nicht die ausdrückliche Genehmigung ihres gesetzlichen Vertreters haben.
    - Einkäufe ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch zu tätigen und keine Käufe von Produkten mit dem Ziel des Weiterverkaufs zu tätigen.
    - kein Händler zu sein.

    Artikel 2: Produkte


    Die von JACADI zum Verkauf angebotenen Produkte sind diejenigen, die an dem Tag, an dem der Benutzer die Website www.jacadi.ch konsultiert, auf der Website erscheinen. Die Produkte werden im Umfang der verfügbaren Bestände zum Verkauf angeboten. Die Produktverfügbarkeit wird von JACADI geprüft, wenn die Bestellung vorbereitet wird.
    Zusätzlich zu den Fotografien, welche die vorgestellten Produkte illustrieren, wird der Benutzer gebeten, die Beschreibung jedes Produkts zu konsultieren, um seine Eigenschaften in Erfahrung zu bringen. JACADI verpflichtet sich, die Produkte so originalgetreu wie möglich zu beschreiben; eine leichte Abweichung in Bezug auf die visuelle Darstellung kann jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden.

    Artikel 3: Sonderangebote und Treueprogramm


    JACADI stellt dem Nutzer exklusive Angebote in Geschäften und/oder auf der Website www.jacadi.ch zur Verfügung. Dabei kann es sich um Rabatte oder Geschenke handeln. Bestimmte Angebote können JACADI-Treuemitglieder vorbehalten werden. Um mehr über aktuelle Angebote und das Treueprogramm zu erfahren, kann der Benutzer den Abschnitt "ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN" einsehen.

    Artikel 4: Preise


    Die Preise sind in Schweizer Franken inklusive MwSt. und ohne Versandkosten angegeben, die, ausser im Falle von Sonderkonditionen, vom Benutzer getragen werden müssen. Die Lieferkosten werden bei der Bestellung gemäss den Bestimmungen von Artikel 8 angegeben.

    Die angegebenen Preise berücksichtigen die am Tag der Bestellung geltende Mehrwertsteuer. Sollte der Tarif geändert werden, könnten sich diese Änderungen im Preis der Produkte niederschlagen, ohne dass der Benutzer vorher informiert wird.

    JACADI behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Die Produkte werden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Erfassung der Bestellung geltenden Tarife in Rechnung gestellt.

    Artikel 5: Bestellungen


    Jede Bestellung stellt eine ausdrückliche und unwiderrufliche Annahme der Preise und Beschreibungen der zum Verkauf angebotenen Produkte dar. Jeder Konflikt im Zusammenhang mit dem vorliegenden Punkt muss unter Berücksichtigung der unten erwähnten Gewährleistung stattfinden.

    5.1 Warenkorb-Validierung

    Der Benutzer wählt die Produkte aus, die er bestellen möchte, indem er auf das Kästchen " In den Warenkorb" klickt. Die ausgewählten Produkte werden dann in der Registerkarte "Warenkorb" aufgelistet.

    Der Benutzer kann in dieser Registerkarte die Details seiner Bestellung überprüfen (bspw. Produkte, Menge, Preis, Grösse, Farbe).

    In diesem Stadium werden dem Benutzer mehrere Optionen angeboten:
    - Vor der Validirung seines Warenkorbes kann der Benutzer einen Aktionscode einlösen.
    - Der Benutzer kann auch eine Geschenkverpackung wählen, die auf Wunsch mit einer persönlichen Nachricht versehen ist. Zu diesem Zweck muss der Benutzer das Kästchen « ICH WÜNSCHE, MEINE BESTELLUNG MIT EINER JACADI-GESCHENKVERPACKUNG ZU SENDEN », anklicken und dann die Nachricht schreiben, die in dem dafür vorgesehenen Kästchen erscheinen soll.
    - Wenn der Benutzer ein Mitglied des Treueprogramms von Jacadi Suisse ist, erhält er die Möglichkeit sich entsprechend anzumelden oder, falls er dem Treueprogamm beitreten möchte, sich in Übereinstimmung mit den allgemeinen Nutzungsbedingungen des Programms. zu registrieren.

    Nachdem die Informationen überprüft und/oder angepasst worden sind, kann der Benutzer mit der Bestellung fortfahren, indem er auf das Kästchen "Warenkorb bestätigen" klickt.

    5.2 Erstellen eines Benutzerkontos

    Um ein Benutzerkonto zu erstellen, wird der Benutzer gebeten, ein Formular auszufüllen und die folgenden obligatorischen Angaben zu machen: Anrede, Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Adresse und Telefonnummer. Um zu erfahren, wie die oben genannten Daten verarbeitet werden, kann der Benutzer die «Datenschutzerklärung» konsultieren.

    Der Benutzer kann sich bei seinen nächsten Besuchen mithilfe der angegebenen Identifikatoren (E-Mail-Adresse und Passwort) wieder mit seinem Konto verbinden.

    Der Benutzer hat die Möglichkeit, seine Bestellung fortzusetzen, ohne ein Benutzerkonto anzulegen, indem er sich als Gast einloggt. Der Benutzer muss sodann dennoch eine E-Mail-Adresse, seine Anrede, Nachnamen, Vornamen, Adresse und Telefonnummer angeben.

    5.3 Wahl der Liefer- und Zahlungsmethode

    Nach der Validierung seines Warenkorbs muss der Benutzer die von ihm gewünschte Lieferart gemäss Artikel 8 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausfüllen.

    Der Benutzer wählt sodann sein Zahlungsmittel gemäss Artikel 7 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen aus. Um es dem Benutzer zu ermöglichen, zu seiner Bestellung zurückzukehren, bevor diese endgültig validiert wird, hat JACADI Validierungs- und Akzeptanzschritte eingebaut. Die Bestellung wird erst nach der Validierung des letzten Zahlungsschrittes für die jeweilige Bestellung definitiv erfasst, d.h. nachdem der Benutzer die Allgemeinen Verkaufsbedingungen akzeptiert und die Kästchen :
    « Ich habe die AVB gelesen und akzeptiere sie und verstehe, dass die Aufgabe dieser Bestellung eine Zahlung nach sich zieht" sowie »
    « Meine Bestellung bezahlen" angeklickt hat. ».
    Ab dem letzten Klick auf die Annahme gilt die Bestellung als unwiderruflich.

    5.4 Weiterverfolgung der Bestellung

    Eine erste E-Mail, die die Auswahl des Benutzers zusammenfasst, wird gesendet, sobald die Zahlung der Bestellung validiert ist. Eine zweite E-Mail mit einer Zusammenfassung der versandten und in Rechnung gestellten Produkte wird bei Versand der Bestellung gesendet. Die Nichtverfügbarkeit eines Produkts wird dem Käufer somit indirekt in dieser E-Mail angezeigt.

    Sobald die Bestellung auf der Website validiert wurde, kann der Benutzer die Bearbeitung der Bestellung jederzeit verfolgen.

    Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, muss sich der Benutzer mit seinem Konto auf der Website anmelden und den Bereich "Meine Bestellungen und Rücksendungen" aufrufen. Für den Fall, dass der Benutzer eine Bestellung als Gast aufgibt, d.h. ohne ein Benutzerkonto anzulegen, kann der Benutzer seine Bestellung mithilfe der in der E-Mail zur Auftragsbestätigung angegebenen Tracking-Nummer jederzeit verfolgen.

    Für jede Bestellung wird der Status angegeben:

    • Bestellung erfasst (Kreditkartenzahlung wurde validiert)
    • Bestellung in Vorbereitung (Bestellung wird in unseren Lagern vorbereitet)
    • Bestellung versandt: Je nachdem, welche Lieferart Sie gewählt haben, wurde Ihre Bestellung aufgegeben und ist an der von Ihnen bei der Bestellung gewählten Abholstelle verfügbar (Sie haben Zugriff auf die Sendungsverfolgungsnummer Ihrer Bestellung, um deren Fortschritt zu verfolgen).
    Für weitere Informationen über das Aufgeben, Verfolgen oder Ausführen Ihrer Bestellung, Fragen zu Lieferzeiten, Bedingungen für die Ausübung Ihres Widerrufsrechts oder anderer Frage können Sie JACADI unter den folgenden E-Mail-Adressen kontaktieren:

    Artikel 6: Reservierung auf Lager


    JACADI bietet dem Benutzer die Möglichkeit, über die Website www.jacadi.ch ein Produkt im Geschäft zu reservieren.

    .

    Die Dienstleistung der Produktreservierung in dem vom Benutzer ausgewählten Geschäft ist eine kostenlose Dienstleistung. Für Internet-Benutzer ist die Reservation beschränkt auf maximal:

    • 8 Produkt(e) gleichzeitig
    • 1 Einheit desselben Produkts

    Die Zahlung erfolgt im Geschäft zum Zeitpunkt der Annahme des reservierten Produkts, mit dem vom Benutzer gewünschten Zahlungsmittel, das im gewählten Geschäft gültig ist. Es ist der Preis zu bezahlen, der während des Reservierungsvorgangs auf der Website und in den E-Mails, die nach der Bestätigung durch das Geschäft eingehen, genannt wird. Wenn der Benutzer in den Genuss eines auf die Produkte anwendbaren Aktionscodes kommt, wird der Rabatt zum Zeitpunkt der Zahlung im Geschäft angewendet (ausgenommen Aktionscodes, welche nur auf www.jacadi.ch gültig sind).
    Die Reservierung führt nicht zu einer Verpflichtung zum Kauf.

    Der Benutzer wird innerhalb von 2 Stunden über die Verfügbarkeit des Produkts informiert. Das Produkt wird dann während 48 Stunden nach der Reservierung im Geschäft zur Seite gelegt. Sollte eine grosse Nachfrage bestehen, behält sich JACADI das Recht vor, die Bedingungen für Reservierungen in den Geschäften zu ändern. So wird der Kunde innerhalb von 4 Stunden über die Verfügbarkeit des Produkts informiert, und das Produkt wird nur für 24 Stunden nach der Reservierung beiseite gelegt.

    Sollte der Benutzer im ausgewählten Geschäft nicht innerhalb der oben genannten Fristen erscheinen, wird die Reservation des Produkts aufgehoben. Nach Ablauf dieser Fristen kann JACADI die Verfügbarkeit in der ausgewählten Boutique nicht mehr garantieren.

    Artikel 7: Zahlungen


    7.1 Die verschiedenen Zahlungsmethoden

    Die auf der Website www.jacadi.ch aufgegebene Bestellung kann bezahlt werden durch :

    • Kreditkarte, akzeptiert werden:
      • Visa
      • Maestro
      • Mastercard
    • Treuevorteile: Vorbehaltlich der Gültigkeit (z.B. Ablaufdatum und Mindesteinkaufsmenge) wird Treueguthaben als Zahlungsmittel akzeptiert. Es kann durch jedes andere Zahlungsmittel ergänzt werden, kann aber nur einmal verwendet werden. Dieses Zahlungsmittel wird jedoch nur angeboten, wenn Sie tatsächlich über ein Treueguthaben verfügen (Abschnitt "Mein Konto > Meine Treue").
    Lediglich für tatsächlich versandte Produkte wird ein Betrag vom Konto des Benutzers abgebucht. Der Benutzer, der eine Bestellung aufgegeben hat, hat die Möglichkeit, seine Rechnung auszudrucken, indem er sich auf der Website einloggt und zwar in dem zu diesem Zweck vorgesehenen Bereich der Auftragsverfolgung.

    7.2 Zahlungssicherheit

    Um die Sicherheit der Zahlungen zu gewährleisten, verwendet JACADI den sicheren Zahlungsdienst Ogone - Ingenico E-Commerce Solutions. Bankdaten sind verschlüsselt (Sicherheitsstandard SSL) und zirkulieren daher nicht unverschlüsselt im Internet.

    Die Zahlungsschnittstelle von Ogone verwendet eine sichere 3D-Technologie. Dabei handelt es sich um ein System, das von den beiden Bankkartennetzwerken Visa und MasterCard entwickelt wurde, um Karteninhaber zu authentifizieren und so eine betrügerische Verwendung der Karten zu verhindern. Zusätzlich zur Nummer, dem Gültigkeitsdatum und dem Kryptogramm muss sich der Karteninhaber beim 3D-Secure-System an einer Schnittstelle seiner Bank, zu der er automatisch weitergeleitet wird, authentifizieren, indem er einen Code oder persönliche Informationen eingibt, die ihm seine Bank zuvor übermittelt hat. Nach der Authentifizierung wird die Transaktion des Karteninhabers von seiner Bank autorisiert oder abgelehnt.

    Artikel 8: Lieferbedingungen


    8.1 Die verschiedenen angebotenen Zustellungsarten

    Um dem Benutzer den Kauf zu erleichtern, bietet JACADI verschiedene Lieferarten an, die wie folgt aussehen:

    Art der Zustellung Versandkosten Lieferzeiten Verfügbares Territorium
    In Jacadi-Läden in der Schweiz KOSTENLOS 3 bis 5 Tage Schweiz
    Zu Hause
    (mit DPD Schweiz)
    6.70 CHF
    (>140 CHF = gebührenfrei)
    4 bis 5 Tage Schweiz

    * Anlässlich von Handelsgeschäften können bestimmte Lieferarten unter bestimmten Bedingungen, die in den "Allgemeinen Nutzungsbedingungen" festgelegt sind, kostenlos sein.

    Der Benutzer hat 10 Tage Zeit, um seinen Bestellung im Geschäft abzuholen.

    8.2 Besonderheiten in Abhängigkeit von der Art der Zustellung

    Die in der obigen Tabelle aufgeführten Besonderheiten der einzelnen Lieferarten sind auf der Website www.jacadi.ch im Abschnitt "Lieferung" verfügbar.

    Hauszustellung

    Um die Lieferung nach Hause zu ermöglichen, verpflichtet sich der Benutzer, bei der Bestellung eine korrekte und aktuelle Adresse anzugeben. Im Falle einer Adressänderung zwischen der Bestellung und der Lieferung muss der Benutzer den Kundendienst informieren, damit die Zustelldienste benachrichtigt werden können. Geschieht dies nicht, haftet JACADI nicht für einen Zustellungsfehler aufgrund einer falschen Adresse oder einer Adressänderung.

    8.3 Bearbeitungs- und Lieferzeiten

    Ausser in Fällen höherer Gewalt erfolgt die Lieferung im Rahmen der verfügbaren Bestände gemäss den unten angegebenen Zeiten. JACADI haftet nicht für aus einer verspäteten Lieferung und eventuel daraus entstandene Schäden. Folglich kann der Benutzer keinen Anspruch auf Entschädigung, welcher Art auch immer, gegenüber JACADI geltend machen.

    Für den Fall, dass JACADI seiner Lieferverpflichtung am angegebenen Datum oder nach Ablauf der angegebenen Frist nicht oder nicht spätestens dreissig Tage nach Vertragsabschluss nachkommt, ist der Nutzer berechtigt, die Bestellung durch ein Einschreiben an Jacadi zu stornieren. Darüber hinaus können die Auftragsbearbeitungszeiten in Zeiten von Ausverkäufen, Werbeaktionen oder Privatverkäufen und aufgrund einer grossen Anzahl zu bearbeitender Aufträge länger sein.

    Nach Auswahl der Lieferart gibt der Benutzer eine Adresse an oder wählt eine bereits erfasste Adresse aus, an die seine Bestellung geliefert werden soll. Nach der Validierung der Bestellung kann diese Adresse in keinem Fall nachträglich geändert werden.

    8.4 Abholbedingungen

    Sobald das Paket verfügbar ist, wird der Benutzer per E-Mail über seine Verfügbarkeit informiert. Für die Abholung des Pakets muss der Benutzer einen Ausweis vorlegen. Dem Benutzer wird auch empfohlen, die E-Mail zur Bestätigung der Verfügbarkeit des Pakets mitzubringen.

    Für den Fall, dass der Kunde die Bestellung nicht innerhalb der in Artikel 8.1 genannten Verfügbarkeitsfrist abholt, wird die Bestellung am Ende dieser Frist automatisch an JACADI zurückgeschickt. Der Benutzer erhält dann den Gesamtbetrag seiner Bestellung zurückerstattet.

    8.5 Risikotransfer und Sonderfälle :

    JACADI kontrolliert nur Lieferungen, die von Mitgliedern ihres Netzwerks durchgeführt werden. Somit geht das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Waren auf den Benutzer über, sobald die Waren an die vom Benutzer bei der Bestellung gewählte Adresse geliefert werden. Für den Fall, dass der Benutzer ein Drittlogistikunternehmen beauftragt, die Waren an dem in der Bestellung angegebenen Lieferort in Empfang zu nehmen und an einen anderen Ort zu transportieren, ist JACADI von jeglichem Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der von dieser Drittlieferung erfassten Waren befreit. Darüber hinaus lehnt JACADI jede Verantwortung für die Nichtübereinstimmung der Waren mit den Vorschriften und Normen ab, die in den Ländern gelten, in die die genannten Lieferungen erfolgen und die nicht auf der offiziellen Liste der Länder stehen, in die JACADI-Waren verteilt werden.

    Artikel 9 : Rücktrittsrecht


    9.1 Information über das Widerrufsrecht des Benutzers

    Ab dem Datum des Erhalts des Produkts hat der Benutzer eine Frist von 30 Tagen, um sein Widerrufsrecht auszuüben.

    Umtausch und Rückerstattung werden nur für Produkte akzeptiert, die ungetragen und ungewaschen sind und welche die dazugehörenden Etiketten und Originalverpackung enthalten.

    Umtausch oder Rückerstattungen werden für Hygieneprodukte, Bademäntel, Badeanzüge und Unterwäsche nicht akzeptiert.

    9.2 Ausübung des Widerrufsrechts durch den Benutzer

    Der Benutzer informiert JACADI vor Ablauf der vorgenannten Frist über seine Entscheidung zum Rücktritt, indem er:

    • Entweder das Rücktrittsformular benutzt, dass im Paket enthalten ist oder hier. heruntergeladen werden kann.
    • oder in einem Schreiben eindeutig erklärt, dass er vom Vertrag zurückteten wolle. Das Schreiben ist per Post an die folgende Adresse zu senden:
      Boutique JACADI,
      Rue de Bourg 7,
      CH-1003 Lausanne

    Dem Formular oder der Erklärung müssen die Produkte beigefügt werden, die der Käufer zurückgibt. Das Rückgabeverfahren wird in Artikel 12 näher beschrieben.

    Artikel 10 : Gesetzliche Gewährleistung


    Die gesetzliche Gewährleistung des Verkäufers für Mängel der Sache richtet sich nach dem anwendbaren Recht und ist in den Artikeln 197 ff. des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) geregelt. Der Käufer kann diese Gewährleistung geltend machen, wenn der Kaufgegenstand Mängel aufweist, die seinen Wert oder seine Tauglichkeit beeinträchtigen oder mindern, oder wenn ihm die zugesicherte Eigenschaft fehlt (Art. 197 Abs. 1 OR).

    Artikel 11 : Umtausch- und Rückerstattungsbedingungen


    Nach Ausübung des Rücktrittrechts des Benutzers (Artikel 10) oder im Falle der Feststellung einer Nichtkonformität oder eines Mangels der bestellten Produkte (Artikel 11) kann der Benutzer die bestellten Produkte gemäss den folgenden Bedingungen zurücksenden.

    Kostenlos zurück zur Boutique Rücksendung (4.50CHF)
    Wo?
    Sie können jeden JACADI-Shop in der Schweiz aufsuchen.
    Sie können das/die bestellte(n) Produkt(e) an die unten angegebenen Adresse zurücksenden:

    Boutique JACADI
    Rue de Bourg 7
    CH 1003 Lausanne
    Welche
    Dokumente sind zu übermitteln?
    Bitte bringen Sie Ihre elektronische Rechnung (verfügbar in der Auftragsverfolgung auf unserer Website) und das Widerrufsformular mit. Das Geschäft tauscht den/die Artikel zu dem auf Ihrer Rechnung angegebenen Preis um oder erstattet ihn/sie zurück (wobei eventuelle Rabatte berücksichtigt werden). Vergessen Sie nicht, eine Kopie Ihrer elektronischen Rechnung (verfügbar in der Auftragsverfolgung auf unserer Website) sowie das Ihrer Bestellung beigefügte und ordnungsgemäss ausgefüllte Widerrufsformular beizulegen.
    Austausche Wenn der von Ihnen gewählte Artikel teurer ist, können Sie die Differenz mit jedem in Ihrem Jacadi-Geschäft akzeptierten Zahlungsmittel begleichen.

    Outlet-Artikel, die auf der JACADI-Website gekauft wurden, sind im Geschäft erstattungsfähig, können aber nur gegen Artikel von gleichem Wert oder durch Ausstellung einer Jacadi-Geschenkkarte im Wert des umgetauschten Jacadi-Outlet-Artikels eingetauscht werden.
    Ein Umtausch ist nur durch eine Rückgabe im Geschäft möglich.
    Rückerstattungen* Nach Erhalt und Kontrolle der zurückegebenen Artikel oder der Vorlage eines Versandnachweises für die Rücksendung wird die Rückerstattung des/der zurückgesandten Produkte(s) durch erneute Gutschrift auf die für die ursprüngliche Zahlung der Bestellung verwendete Kreditkarte vorgenommen.
    Die Rückerstattung wird auf das Konto, das dem Zahlungsmittel beigefügt ist, mit dem die Bestellung bezahlt wurde, überwiesen. Sie wird innerhalb von 14 Tagen ab dem Eingangsdatum in unserem Geschäft in Lausanne sichtbar sein. Im Falle einer Zahlung per Geschenkkarte erfolgt die Rückerstattung nur durch die Ausstellung einer neuen Geschenkkarte.

    Outlet-Artikel, die auf der JACADI-Website gekauft wurden, können im Geschäft zurückerstattet werden.
    Treuevorteile * Alle Treueleistungen (Geburtstagsgutscheine, Geburtsgutscheine), die bei der Bezahlung der Bestellung verwendet wurden, können gemäss den Bedingungen der « Allgemeinen Nutzungsbedingungen » ganz oder teilweise zurückerstattet werden.
    Rückerstattung
    von Zustellgebühren
    Die anfänglichen Versandkosten werden nur dann vollständig zurückerstattet, wenn die gesamte Bestellung zurückgeschickt wird. Darüber hinaus ist JACADI nicht verpflichtet, zusätzliche Kosten zu erstatten, wenn Sie ausdrücklich eine teurere als die von JACADI angebotene Standardliefermethode gewählt haben.

    Der Benutzer trägt die Rücksendekosten sowie die zusätzlichen Versandkosten (spezifische Versandkosten, die mit der Art bestimmter Artikel zusammenhängen, die normalerweise nicht von der Post zurückgesandt werden können).

    * Weitere Informationen finden Sie in den « Nutzungsbedingungen ».

    Artikel 12 : Geistiges Eigentum


    Diese gesamte Website ist durch die internationale Gesetzgebung bezüglich des geistigen Eigentums geschützt. Alle Reproduktionsrechte sind vorbehalten.

    Alle Texte auf den Seiten dieser Website dürfen ohne die ausdrückliche vorherige Genehmigung von JACADI weder ganz noch teilweise auf irgendeinem Medium dargestellt oder reproduziert werden. Ebenso sind die Marken, Handelsnamen und Logos, die auf dieser Website erscheinen, registriert. Ihre vollständige oder teilweise Reproduktion aus Elementen der Website ist verboten.

    Benutzer, die über eine persönliche Website verfügen und einen einfachen Link für den persönlichen Gebrauch direkt auf die Homepage der JACADI-Markensite setzen möchten, müssen die Erlaubnis von JACADI einholen. Jede andere Art der Verlinkung (insbesondere durch die Verwendung der Framing-Technik oder Inline-Linking) ist ausgeschlossen.

    Artikel 13 : Persönliche Daten


    Die Datenschutzerklärung gilt für alle Besuche der Website oder des Online-Shops und sind integrierender Bestandteil dieser Allgemienen Verkaufsbedingungen. Der Benutzer stimmt hiermit zu, dass JACADI berechtigt ist, die vom Benutzer zur Verfügung gestellten persönlichen Informationen zu verwenden. Die Datenschutzrichtlinie bildet die Grundlage für die entsprechende Verwendung persönlicher Informationen. Mit der Nutzung der Website akzeptiert der Benutzer die Datenschutzbestimmungen. Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen verpflichten den Benutzer zur Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie.

    Artikel 14 : Cookies


    Informationen über Cookies finden Sie in der Cookie-Richtlinie, die ein integraler Bestandteil dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ist. Durch die Nutzung der Website akzeptiert der Benutzer die Cookie-Richtlinie.

    Artikel 15 : Ganzheit


    Für den Fall, dass eine der Klauseln der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen durch eine Änderung der Gesetzgebung, der Vorschriften oder durch eine gerichtliche Entscheidung nichtig ist, berührt dies nicht die Gültigkeit und die Einhaltung der anderen Klauseln, die in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen enthalten sind.

    Artikel 16 : Dauer


    Die vorliegenden Bedingungen gelten für die gesamte Dauer der von JACADI online angebotenen Dienstleistungen und können sich ändern.

    Artikel 17 : Haftung


    JACADI ist für die ordnungsgemässe Erfüllung der sich aus diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen ergebenden Verpflichtungen verantwortlich.

    JACADI haftet jedoch nicht für die vollständige oder teilweise Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen aus diesem Vertrag, wenn diese Nichterfüllung entweder auf den Käufer oder auf einen Fall höherer Gewalt zurückzuführen ist.

    Im Falle höherer Gewalt vereinbaren die Parteien, sich so bald wie möglich zu konsultieren, um die Bedingungen für die Bearbeitung der Bestellung für die Dauer des Falles höherer Gewalt festzulegen. Nach Ablauf eines Zeitraums von einem Monat seit Unterbrechung aufgrund höherer Gewalt sind die Parteien von ihren Verpflichtungen gegenüber den anderen Parteien befreit. In diesem Fall erstattet JACADI dem Käufer den Betrag der Bestellung so schnell wie möglich zurück.

    JACADI kann auch nicht für Unannehmlichkeiten oder Schäden haftbar gemacht werden, die mit der Nutzung des Internet-Netzwerks verbunden sind, insbesondere eine Unterbrechung des Dienstes aufgrund eines externen Eindringens oder aufgrund von Computerviren, oder für Umstände, die gemäss der Rechtsprechung als höhere Gewalt eingestuft werden.

    Artikel 18 : Anwendbares Recht und Streitigkeiten


    Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem Schweizer Recht.

    Bei Bestellungen von Privatpersonen zum privaten Gebrauch ist der Gerichtsstand derjenige, der in den Verbraucherschutzbestimmungen vorgesehen ist. In allen anderen Fällen ist Basel ausschliesslicher Gerichtsstand.